Wie schön….Deutsche werden älter, als sie denken

Interessanterweise schätzen die Deutschen ihre eigene Lebenserwartung rund fünf Jahre niedriger ein, als statistisch angemessen wäre. Wie eine Umfrage ergab, liegen jüngere Befragte sogar um sieben Jahre daneben, während die älteren sich um rund viereinhalb Jahre verschätzen. Doch tatsächlich liegt die Lebenserwartung im Bevölkerungsdurchschnitt bei 87,7 Lebensjahren.

Da wir uns immer noch an verstorbenen Eltern oder Großeltern orientieren, liegen wir mit unseren Annahmen falsch, denn diese werden und wurden weniger alt als die heutigen Generationen. Doch sollten wir für die Ruhestandsplanung und das Vorsorgesparen von einer realistischen Prognose auszugehen. Nur so können wir ausreichend vorsorgen.

Daher fordert der Versichererverband GDV, dass die Lebenserwartungsprognose in die geplante Online-Renteninformation aufgenommen wird. Um das sogenannte „Langlebigkeitsrisiko“ (eigentlich ja „Langlebigkeitschance“) abzusichern und nicht im Laufe des Ruhestands an die Grenzen des privaten Vorsorgevermögens zu gelangen, sollte man möglichst jung beginnen, sich um die Altersvorsorge zu kümmern. In jedem Fall empfehlen sich Vorsorgeprodukte im Versicherungsmantel mit lebenslanger Rentengarantie.

Wir als unabhängige Finanzdienstleister haben ein breites Spektrum an Vorsorgeprodukten zur Verfügung und können Sie eingehend und individuell beraten. Welches Vorsorgekonzept am besten zu Ihnen und Ihrem Lebensumständen passt, finden wir gemeinsam mit Ihnen heraus. Kontaktieren Sie uns telefonisch unter 07681-4769922 oder per Mail an info@regiofinanz.de. RegioFinanz – Ihr starker und unabhängiger Partner in Finanzen. Vor Ort für Sie in Waldkirch bei Freiburg.

Erfahrungen & Bewertungen zu RegioFinanz