Versicherer lehnen die Berufsunfähigkeit ab?

In der Mehrheit der Fälle liegt die Ablehung laut Umfrage an 69 Berufsunfähigkeitsversicherer tatsächlich an den Versicherungsnehmern. Dies widerspricht der weitverbreiteten Wahrnehmung, dass viele Berufsunfähigkeitsversicherer die Leistungsanträge zurückweisen würden.

36% der Kunden reagieren nicht auf die Nachfragen des Versicherers, was zur Ablehung im Leistungsfall führt. Weitere 34% reichen den erforderlichen BU-Grad von 50% nicht ein. 9% werden aufgrund vorvertraglicher Anzeigepflichten, also Fehlangaben bei den Gesundheitsfragen bei Antragsstellung abgelehnt. 8% der Ablehnungen sind zurückzuführen auf Betrugverdacht und nur 2% der Ablehnungen beruhen auf Ausschlussklauseln (BU durch aus dem Versicherungsschutz ausgenommene Vorerkrankungen oder Verletzungen).

In jedem Fall empfiehlt es sich, Leistungsanträge mit Hilfe Ihres Versicherungsmaklers zu erstellen. Als Fachmann in diesem Bereich unterstützt er Sie auch bei Ablehnungen.

Wenden Sie sich an uns, Ihrem unabhängigen Versicherungsmakler und Finanzdienstleister vor Ort für Sie in Waldkirch. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Kontak: info@regiofinanz.de oder telefonisch unter 07681-476 99 22

 

Erfahrungen & Bewertungen zu RegioFinanz