Die private Krankenversicherung – ein Vorteil?

Kürzlich wurden 6.000 gesetzlich und private Krankenversicherte befragt, wie die private Krankenversicherung im Vergleich zur gesetzlichen Krankenversicherung zu beurteilen sei. Kosten und Leistungen der Krankenversicherungen jeweils standen dabei im Fokus.

Das Ergebnis war, dass die Privatversicherten zu über 50% der Meinung sind, im Vergleich zu der gesetzlichen Krankenversicherung im Vorteil zu sein. Nur 10% sehen sich im Nachteil, 19% sehen keine nennenswerten Unterschiede, der Rest äußerte sich nicht. Die gesetzlich Versicherten sind zu nur 22% der Meinung, die gesetzliche Krankenversicherung habe Vorteile gegenüber der privaten, 23% erkennen überwiegend Nachteile in der gesetzlichen Krankenversicherung im Vergleich zur privaten Krankenversicherung. Alle anderen wollten die Frage nicht beantworten.

Auch 60-69-jährige Privatversicherte wurden befragt und entgegen der weit verbreiteten Annahme, dass die private Krankenversicherung in höheren Lebensjahren zur Belastung wird, sehen sich mehr als die Hälfte der Befragten klar im Vorteil gegenüber der gesetzlichen Krankenversicherung.

Erfahrungen & Bewertungen zu RegioFinanz