Die Altersvorsorge

 

Die Altersvorsorge

Altersvorsorge ist ein großes Thema für jeden von uns mit tausenden Lösungsmöglichkeiten und ebenso vielen Anbietern von Produkten.

Die Altersversorgung ist in Deutschland in drei Schichten aufgeteilt. Die erste Schicht mit der gesetzlichen Rentenversicherung und der Basisrente (Rüruprente), die zweite Schicht mit geförderten Produkten wie betriebliche Altersversorgung und Rieser, und die dritte Schicht mit der privaten Altersvorsorge.

Über die bestehende Altersvorsorge der gesetzlichen Rentenversicherung werden Arbeitnehmer in jährlichen Abständen informiert. Doch wird im Rentenbescheid eine Brutto-Rente ausgewiesen. Je nach Krankversicherung und Steuersatz weicht die ausgewiesene Rente von dem, was auf dem Konto des zukünftigen Rentners übrigbleibt, erheblich ab. In den allermeisten Fällen reicht diese Rente nicht aus und eine zusätzliche Vorsorge ist unabdingbar.

Um die geeignete private und/ oder betriebliche Altersvorsorge für sich selbst zu finden, ist der Weg zum unabhängigen Versicherungsmakler oder Finanzanlagenfachmann sehr anzuraten. Der Versicherungsmakler oder Finanzdienstleister kann auf eine große Produktpalette zurückgreifen und kennt sich im Dschungel unterschiedlichen Förderungen und der Anbieter mit unterschiedlichen Produkte aus. So kann er für Sie das entsprechend geeignete Produkt finden, das genau Ihren Möglichkeiten und Bedürfnissen entspricht.

Die Produktpalette reicht hier von der klassischen Lebens- oder Rentenversicherung, staatlich geförderte Rentenversicherungen wie Riesterrente oder Basisrente bis hin zu fondsgebundenen Rentenversicherungen, Investmentprodukten und Immobilien. Ein weites Feld mit viel Erklärungsbedarf für Privatperson, Einzelunternehmer und Geschäftsführer.